RETREAT

30.10. – 02.11. 2021 Yoga-Stille-Retreat mit Verena

Ernte die Früchte des vergangenen Sommers. Lass Überlebtes gehen
Zieh deine Kräfte in die Wurzel deiner Innerlichkeit zurück. Bereite dich vor auf die Stille des Winters
Übergangszeit!

Nach der Abendmeditation am Samstag tauchen wir ein in die heilsame Zeit der Stille. Es wird sich ein neuer Raum auftun. Ein Raum, der dir erlaubt, tiefer zu lauschen, denn die Welt der äußeren Strukturen, die sich oft bis in unsere Gedanken zieht, hat hier nicht den selben Halt wie im Alltag.

8:00 – 8:45 Morgenimpuls/Meditation 
9:00 Frühstück
11:00 Yoga (Hatha)
13:00 Mittagessen
Pause
16:30 Yoga und Impulsarbeit (YIN)
19:00 Abendessen
20:00 Abendmeditation oder Mantrasingen 

Seminarkosten für das komplette Programm inklusive Vollpension:  
EZ: 590,- (Frühbucher bis 31.03.2021) anschließend 630,-  
DZ: 560,- (Frühbucher bis 31.03.2021) anschließend 600,-
Für alle Zimmer (auch für die Einzelzimmer!) gilt: Gemeinschaftsdusche und Gemeinschaftstoiletten.

Hier gehts zur Anmeldung
http://www.yogalini.de/index.html

28. – 29. NOVEMBER 2020 Adventsretreat
MIT SILVIA & MICHAELA

An diesem Wochenende beschäftigen wir uns intensiv mit dem Tanz zwischen Shiva & Shakti: ein Wechselspiel aus TUN (kreieren, manifestieren, Aktivität, Anstrengung) und SEIN (annehmen, beobachten, zulassen und empfangen). Je nach unserem Charakter oder auch je nach äußeren Umständen steht in unserem Leben mal das Eine oder das Andere im Vordergrund.

Ist die Shakti Energie im Übermaß vorhanden, kann das zu Antriebs- und/oder Lustlosigkeit und Depression führen, bei zuviel Shiva Energie brennen wir aus, sind zu verbissen und überfordern uns und andere.

Harmonie und Balance entstehen, wenn wir unsere männliche und weibliche Seite ausgleichen, zwischen Tun und Sein mühelos fließen können und verstehen, wann welche Qualität gefordert ist.

Durch die Werkzeuge, die uns Yoga zur Verfügung stellt, verbunden mit alltagstauglichen Empfehlungen aus dem Ernährungssektor und dem Wissen über den Einfluss der Hormone auf unser Verhalten, können wir einem Ungleichgewicht dieser beiden Grundenergien effektiv gegensteuern.

Freut euch auf ein dynamisch/entspannenden Wochenende mit kraftvollem Jivamukti Yoga & Pranayama sowie Hormon & Yin Yoga. Abgerundet wird das Programm durch einen Workhop zum Thema yogische Ernährung.

Wann: 28. & 29. November 2020, jeweils 10.00 -17.00 Uhr (inkl. Pausen)
Wo: Yogaloft Kirchheim,Max-Eyth-Str. 12, 73230 Kirchheim unter Teck
Wieviel: 195,-€ (Anzahlung 55,- € bei Anmeldung), das Anmeldeformular liegt bei.

Mitbringen: eigene Yogamatte & Decke, Schreibzeug

Anmeldeschluss 21. November 2020

Wir freuen uns auf euch! Silvia und Michaela

Dieses Bild hat ein leeres Alt-Attribut. Der Dateiname ist grafik.png

Sommerretreat in den Bergen 23.07.21-30.07.21
Mit Verena und Silvia

THEMA DER WOCHE – LIEBE

Liebe birgt das höchste Maß an Schwingung, jedes auch noch so dunkle Gefühl wird von wahrer Liebe ins Licht gesetzt. Aus yogischer Sicht wird diese echte Liebe als vollkommen bedingungslos betrachtet, sie misst sich nicht an äußere Gegebenheiten, Schuldgefühlen, Versprechungen, Erwartungen und Aufrechnereien. Die reine Liebe gibt einfach, ohne dass sie das Bedürfnis hat, etwas dafür zurückbekommen zu wollen oder selbst etwas dadurch zu verlieren. Dieses Verständnis von Liebe gilt für alles um Dich herum und ganz besonders auch für Dich SELBST. 

Wir möchten Dich einladen mit uns eine liebevolle Woche zu verbringen, eingebettet in einer zauberhaften Landschaft, mit biologisch veganem Speiseplan, Quellwasser und einer kuscheligen Unterbringung im Soami Center www.soami.at

Folgende Programmpunkte werden wir vorbereiten (bei Bedarf ändern, bzw. anpassen):

morgens: Yogapraxis 9.00-10.30 Uhr ( Sivananda, Kundalini Yoga)
nachmittags: Yogapraxis 17.30 – 18.45 Uhr ( Yin Yoga, Faszienyoga, Venus Krija, Tai Yogamassagen)

2 x wöchentlich: 8.00-8.30 Uhr Meditation
2 x wöchentlich: 21.00-22.00 Uhr Satsang (Meditation + Mantra)
1 x wöchentlich: Schweigewanderung 

Rechnungsstellung erfolgt im Januar 2021

Wir freuen uns auf euch! Silvia und Verena